21. Mogo in Süsel unter freiem Himmel

Am Sonntag, 11. September lädt die Kirchengemeinde Süsel zu ihrem alljährlichen Motorradgottesdienst (Mogo) ein. Er findet in diesem Jahr zum einundzwanzigsten Mal statt.

Das Vorbereitungsteam und Pastor Matthias Hieber haben sich entschlossen, diesen Gottesdienst wieder auf der Kirchwiese an der St.-Laurentius-Kirche als Open-Air-Gottesdienst zu feiern. Musikalisch unterstützt wird das Team von Linus Hieber (Gitarre) und Paul Warnemünde (Percussions).

Das Motto des Gottesdienstes und des Tages lautet: “Deine Kopfsache” .Wie gehen wir miteinander um? Was haben die Corona-Zeit und die derzeitige Kriegssituation mit all den Folgen für die Menschen in der Ukraine und hier in unserem Land in uns bewirkt? Wo kommt unsere Kraft her, all das zu bewältigen? „Reine Kopfsache…DEINE Kopfsache“, zu diesem Schluss ist das Mogo-Team in Süsel gekommen und will mit Texten und Musik ins Nachdenken führen.

Der Mogo ist ausdrücklich nicht nur für Biker gedacht, sondern wie in den Vorjahren auch und gerade für alle Gemeindeglieder ohne Motorrad, Quad oder Roller. Vor dem Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, können die Besucherinnen und Besucher Brötchen und Kaffee genießen. Nach dem Gottesdienst beginnt die traditionelle, ca. einstündige Ausfahrt, die über schöne, aussichts- und kurvenreiche Straßen Ostholsteins und dann über verschiedene Dörfer zurück nach Süsel zum Grillen und Schnacken führt. Musik gibt es dann auch wieder. Die Band „Die Fragezeichen“ sorgt für gute Stimmung.

Geschrieben am:

1. September 2022

Diesen Artikel teilen:

Weitere interessante Beiträge

  • Vielleicht haben Sie sich gerade gewundert und gefragt: "Hier sieht es irgendwie anders aus...". Recht haben Sie: herzlich willkommen auf der neuen Website des Kirchenkreises!

  • Oldenburg in Holstein. Kürzlich wurde im Gottesdienst in der Johanniskirche in Oldenburg Jugendwart Gerd Gronbach (auf dem Foto links)  in den Ruhestand verabschiedet. Pastor Andreas Gruben (rechts) bedankte sich bei ihm für seinen vielfältigen und engagierten Dienst in der Kinder- und Jugendarbeit der ev.-luth. Kirchengemeinde Oldenburg. Er überreichte dem Italienliebhaber einen großen Geschenkkorb mit italienischen

  • Am 15. Januar wurde in einem Gottesdienst im Martin-Luther-Haus Pastor Martin Haasler durch Propst Peter Barz in sein Amt als Pastor der Kirchengemeinde Stockelsdorf eingeführt.

  • Süsel. Spatenstich für den Neubau der Kita St. Laurentius in Süsel: Propst Dirk Süssenbach, Bürgermeister Adrianus Boonekamp und Toralf Techel von der Firma Altus Bau (auf dem Foto von links) gaben jetzt das offizielle Startsignal für die erweiterte Kita neben der Süseler Grundschule. Sie wird nach der Fertigstellung nicht mehr drei-, sondern fünfzügig sein und