Startseite » Angebote » Angebote für Urlauber:innen

Kirche am Urlaubsort

Sandstrände und Steilküsten, Seen, Gärten und Gutshäuser locken jedes Jahr viele Gäste nach Ostholstein. Für alle Gäste und Einheimischen wollen wir einladende Kirche sein.

Uralte Feldsteinkirchen, Stadt- und Dorfkirchen mit Geschichte und moderne Kirchen und Kapellen. Gärten und Friedhöfe laden zum Entdecken ein.
Erkunden Sie hier unsere Offenen Kirchen und Lieblingsorte in Ostholstein:

Offene Kirchen

Ahrensbök

St.-Marienkirche

Lübecker Straße 6
23623 Ahrensbök
13. Jh. Gotischer Backsteinbau
auf Feldsteinfundament
Mo–Fr 8.30–13.30 Uhr

Altenkrempe

Basilika Altenkrempe

Milchstraße 18
23730 Altenkrempe
13. Jh. Romanische Backsteinbasilika.
Innenraum in barockem Stil. Bronzetaufe aus dem 13. Jh.
täglich 9–17 Uhr

Bad Schwartau

Christuskirche

Auguststraße 48
23611 Bad Schwartau
Erbaut 1961, Turmhöhe 37 m
Mo–Fr 9–12 Uhr

Bannesdorf

Johanniskirche

An der Kirche 4
23769 Bannesdorf
Feldsteinbau aus dem 13. Jh.
mit hölzernem Glockenturm
Mai–Erntedank 10–17 Uhr

Bosau

St.-Petri-Kirche

Helmoldplatz 4
23715 Bosau
1152 erbaute Feldsteinbasilika.
Vicelinkirche.
Älteste Kirche Ostholsteins
April–Sept 8–20 Uhr, Oktober–März 8–18 Uhr

Burg auf Fehmarn

St.-Nikolai-Kirche

Breite Straße 47
23769 Burg auf Fehmarn
13 Jh. Sehenswerter Altar,
Bronzetaufe aus Schweden
April–Okt 10–16 Uhr

Cismar

Klosterkirche

Bäderstr. 42, 23743 Cismar
Klosteranlage aus dem 13. Jh.
Backsteingotik. Reliquien-
Altarschrein frühes 14. Jh.
Ostern–Erntedank,
Vorraum ganztägig,
Führungen Mi und Sa 17 Uhr

Curau

Kirche

Curauer Dorfstraße 6
23617 Stockelsdorf
1. Erwähnung 1259. 1829 Wiederaufbau
nach Brand. Einziger „Kanzelaltar“ Ostholsteins
Ostern–Ende Oktober,
Sa und So 10–18 Uhr

Dahme

Geroldskapelle

Am Wittenwiewerbarg 16
23747 Dahme
1964 im Rahmen des Kapellenbauprogramms errichtet
Mai–September
10–16 Uhr

Eutin

Garten am frischen Wasser

Schloßstraße 13, Zugang
Seepromenade, 23701 Eutin
Idyllische Ruheoase am See,
vielfältige Veranstaltungen
Mai–Oktober,
So–Fr 10–19 Uhr

Eutin

St.-Michaelis-Kirche

Schloßstraße 2
23701 Eutin
12 Jh. Ursprünglich romanische
Kirche. Sehenswerte Bronzetaufe
Mo–Sa 10–16 Uhr,
So 15–17 Uhr

Eutin-Fissau

Martin-Luther-Kirche

Krete 7
23701 Eutin-Fissau
1966 Grundsteinlegung
Mo–Fr 10–16 Uhr

Gleschendorf

Feldsteinkirche

Am Kirchberg 2
23684 Gleschendorf
Feldsteinkirche. 13. Jh.
Sehenswerte Malereien des
Künstlers Dieter Wien
1. Mai–30. September 9–16 Uhr

Gnissau

St.-Katharinen-Kirche

Kirchstraße 18
23623 Gnissau
1883. Neuromanischer
Backsteinbau. Kalksteintaufe
aus dem 13. Jh.
Mo und Do 9–18 Uhr

Grömitz

St.-Nicolai-Kirche

Schulweg 1
23743 Grömitz
13. Jh. Dreiteilige Kirche.
Wandmalereien, Barockaltar
und Rokokokanzel
Mo–Fr 8–17

Großenbrode

St.-Katharinen-Kirche

Nordlandstraße 13
23775 Großenbrode
Erste Erwähnung 1230.
Backsteinkirche. Barocker
Altar und Kanzel
22. Juni–7. September,
Mi 16–18 Uhr

Grube

St.- Jürgen-Kirche

Bei der Kirche 6
23749 Grube
Erste Erwähnung 1232.
Flügelaltar aus dem 15. Jh.
Großsanierung 2017/18
täglich 9–18 Uhr

Hansühn

Christuskirche

Nordlandstraße 13
23775 Großenbrode
Erste Erwähnung 1230.
Backsteinkirche. Barocker
Altar und Kanzel
22. Juni–7. September,
Mi 16–18 Uhr

Heiligenhafen

Stadtkirche

Kirchenstraße 5
23774 Heiligenhafen
1250. Gotische Backsteinkirche
mit Treppengiebel
20. April–29. September,
Mi und Do 11–13 und
14.30–16 Uhr

Hohenstein

Kirche

An der Kirche 4
23758 Wangels
1840 auf einem Vorgängerbau
errichtete Kirche. Innenausstattung
in barockem Stil
ganzjährig 11–16 Uhr

Kellenhusen

St.-Petri-Kirche

Kirchweg 20
23746 Kellenhusen
1961 erbaut
Ostern–Erntedank
ganztägig

Landkirchen

St.-Petri-Kirche

Hauptstraße 32
23769 Landkirchen
13 Jh. Backsteingotik,
barocke Innenausstattung
Ostern–Oktober
10–16 Uhr

Lensahn

St.-Katharinen-Kirche

Eutiner Straße 6
23738 Lensahn
1250 erstmals erwähnt.
Gotländische Kalksteintaufe
aus dem 13. Jh., Altar 15. Jh.
Mitte April–Ende September, Mi–Sa 14–16 Uhr

Malente

Maria-Magdalenen-Kirche

Bahnhofstraße 64, 23714 Bad
Malente-Gremsmühlen
13. Jh. Spätromanischfrühgotischer
Stil. Drehort der „Immenhof“-Traumhochzeit
Geöffnet Mo–Fr 9–15.30 Uhr

Neukirchen

St.-Antonius-Kirche

An der Kirche 18
23779 Neukirchen bei
Oldenburg in Holstein
13 Jh. Romanische
Backsteinkirche
Mai–Oktober
Mo–Do 9–16, Fr 9–13 Uhr

Neukirchen

St.- Johannes-Kirche

Hauptstraße 22, 23714 Bad
Malente, OT Neukirchen
12 Jh. Aus meterstarken
Felsenmauern erbaute
Vicelinkirche
Mo–Do 9–16, Fr 9–13, Sa 10–16, So 11–16 Uhr

Neustadt

Stadtkirche

Kirchenstraße 7
23730 Neustadt in Holstein
13 Jh. Dreischiffige Basilika.
Sehenswerte Fresken aus
dem 14 Jh.
Ostern–Erntedank
10–16, Mo 10–13 Uhr

Oldenburg in Holstein

St.- Johannis-Kirche

Wallstraße 3
23758 Oldenburg
12. Jh. Bedeutende Vertreterin
der Backsteinromanik.
Ehemalige Bischofskirche
25. März–25. Oktober, 10–17 Uhr

Oldenburg in Holstein

Bibelgarten

Wallstraße 3
23758 Oldenburg
Bibelgarten an der
St.-Johannis-Kirche mit
großer Pflanzenvielfalt
Geöffnet ganzjährig

Pansdorf

Michaeliskirche und Kirchgarten

Sarkwitzer Straße 25–27
23689 Pansdorf
1963/64 gebaut. Ort der
Stille und der Begegnung
Mo, Di, Do, Fr 9–12 Uhr, Mi 16–19 Uhr

Pelzerhaken

Bibelgarten

Timpenbarg 7
23730 Pelzerhaken
Bibelgarten rund um
die Kapelle mit typischen
Pflanzen der Bibel
Geöffnet ganzjährig

Petersdorf

Johanniskirche

An der Kirche 4
23769 Petersdorf
13 Jh. Einzigartiges Sakramentshaus
aus dem 15 Jh.
Mai–Oktober 8–16 Uhr,
Führungen Do und Fr 17 Uhr

Ratekau

Kirche

Hauptstraße 13
23626 Ratekau
12 Jh. Ursprünglichste Feldsteinkirche
der Vicelinzeit
Ostern–1. Oktober,
Mo, Mi, Fr 9–12, Do 15–18,
Sa 10–14, So 12.30–16.30 Uhr