Kirchen-Kino in Malente

Malente. Nach dem großen Zuspruch eines ersten Probelaufs im vergangenen Jahr bietet die Kirchengemeinde von Malente in dieser Saison auf dem Kirchhügel wieder ein „KirchenKino“ auf einer Fünf-Meter-Leinwand an.

Die erste Vorstellung findet am Freitag, 17. Mai statt. Der Eintritt ist frei. Gefördert wird die Reihe aus dem Programm zur Förderung der Innenstadtentwicklung des Landes Schleswig-Holstein.

Zum Auftakt wird am Freitag, 17. Mai um 21 Uhr ein Film über Sophie Scholl gezeigt. Er gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung „Die weiße Rose – Gesichter einer Freundschaft“, die zur Zeit in der Kirchengemeinde zu sehen ist.

Am Freitag, 14. Juni ist es dann kein Film, der ab 21 Uhr zu sehen ist, sondern das Eröffnungsspiel der Fußball Europameisterschaft, die Partie Deutschland gegen Schottland. Begleitend wird auch hier eine Ausstellung zur Arbeit der „StievKinder“ gezeigt, eine Stiftung für evangelische Kinder- und Jugendarbeit in der Region Holsteinische Schweiz, die von den Kirchengemeinden Bosau, Bad Malente, Neukirchen und Eutin getragen wird und unter anderem den Vicelin-Pfadfindern zugute kommt.

Weitere Termine sind für Freitag, 12. Juli (Sommerkino) und Freitag, 16. August (KinderKirchenKino) jeweils um 21 Uhr geplant. Die Filme stehen noch nicht fest.

Text: Marco Heinen

Foto: Dennis Koch

Geschrieben am:

16. Mai 2024

Diesen Artikel teilen: