Evangelisches Gütesiegel BETA für die Kindertagesstätte St. Katharinen

Wir haben es geschafft!

Unsere Ev.-Luth Kindertagesstätte St. Katharinen in Gnissau hat das Evangelische Gütesiegel BETA erhalten.

Die Zertifizierung im Bereich des Qualitätsmanagements (QM) ist inzwischen auch im Arbeitsfeld der Kindertagesstätten von großer Bedeutung, so soll die Qualität der Betreuung und Bildung der Kinder sichergestellt werden. Eine erfolgreiche QM-Zertifizierung zeigt, dass eine Kindertagesstätte in der Lage ist, festgelegte Qualitätsstandards zu erfüllen und dabei kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Prozesse arbeitet. Zusätzlich zu den gesetzlichen Anforderungen richtet sich der Blick beim Evangelischen Gütesiegel BETA auf die Umsetzung der integrierten Religionspädagogik.

Im Februar 2024 erfolgte das Audit durch die VEK Auditorin Kirsten Nohns, mit dem Ziel, zu überprüfen, ob die im Bundesrahmenhandbuch festgelegten Qualitätskriterien nachweisbar sind und angemessen erfüllt werden.

Im Rahmen einer feierlichen Andacht mit Pastor Volker Prahl wurde das Zertifikat am 05. Juni 2024 durch Lena Lindner, Fachberaterin und Qualitätsmanagementbeauftragte beim VEK (Verband evangelischer Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein) stellvertretend für das gesamte Team an die Kitaleitung Inga Häcker und die Qualitätsbeauftragte Angela Wrage überreicht. Stephanie Achilles-West, Trägervertreterin des Kita-Werks Ostholstein ließ den Weg zur Erlangung des Gütesiegels von der Einführung des Qualitätsmanagements bis zur Durchführung von internen und externen Audits noch einmal Revue passieren.

Der Weg dorthin war für alle am Prozess Beteiligten interessant, herausfordernd und arbeitsintensiv, doch es hat sich gelohnt und gezeigt, wie wertvoll und gut die pädagogische Arbeit in unserer Kindertagesstätte umgesetzt und gelebt wird.

Geschrieben am:

8. Juli 2024