Krimilesung im Garten am frischen Wasser

Eutin. Dass sie überaus kriminelle Fantasien hat, bewies die vor allem in der Lübecker Bucht bekannte Journalistin Sabine Latzel bereits in ihrem 2020 erschienenen Erstlingswerk „Das gibt es nur in Timmendorf“.

Sterben musste in dem leichten Sommerkrimi allerdings niemand. Nun hat die Autorin ihren zweiten Krimi vorgelegt, der nicht nur einen Ort weiter spielt, sondern in dem es offenbar auch tödliche Gefahren gibt: „Niendorf… jetzt mit Leiche“, so lautet der Titel des Buches, aus dem Sabine Latzel am Dienstag, 9. August ab 18 Uhr im Garten am frischen Wasser (Seepromenade, Höhe Schloßstr. 13) in Eutin einige Auszüge lesen wird. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Wein, Wasser und Gebäck. Der Eintritt ist frei.

Geschrieben am:

2. August 2022

Diesen Artikel teilen:

Weitere interessante Beiträge

  • Vielleicht haben Sie sich gerade gewundert und gefragt: "Hier sieht es irgendwie anders aus...". Recht haben Sie: herzlich willkommen auf der neuen Website des Kirchenkreises!

  • Oldenburg in Holstein. Kürzlich wurde im Gottesdienst in der Johanniskirche in Oldenburg Jugendwart Gerd Gronbach (auf dem Foto links)  in den Ruhestand verabschiedet. Pastor Andreas Gruben (rechts) bedankte sich bei ihm für seinen vielfältigen und engagierten Dienst in der Kinder- und Jugendarbeit der ev.-luth. Kirchengemeinde Oldenburg. Er überreichte dem Italienliebhaber einen großen Geschenkkorb mit italienischen

  • Am 15. Januar wurde in einem Gottesdienst im Martin-Luther-Haus Pastor Martin Haasler durch Propst Peter Barz in sein Amt als Pastor der Kirchengemeinde Stockelsdorf eingeführt.

  • Süsel. Spatenstich für den Neubau der Kita St. Laurentius in Süsel: Propst Dirk Süssenbach, Bürgermeister Adrianus Boonekamp und Toralf Techel von der Firma Altus Bau (auf dem Foto von links) gaben jetzt das offizielle Startsignal für die erweiterte Kita neben der Süseler Grundschule. Sie wird nach der Fertigstellung nicht mehr drei-, sondern fünfzügig sein und