Malenter Kirchentage 2023

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Malente lädt vom 16. bis 18. Juni rund um den Kirchencampus im Zentrum Malentes zu den Malenter Kirchentagen ein. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein „buntes Kirchentagsprogramm“ mit einigen Highlights.

Malenter Kirchentage 2023

So startet das Wochenende am Freitag (16. Juni) um 19.30 Uhr mit einem Jazz-Konzert „Latin Jazz Mass für Chor, Solo und Band“ in der Magdalenenkirche (Bahnhofstraße 59 in Malente) mit bekannten Jazz-Größen wie Jens Tolksdorf (Saxophon), Uwe Rehling (Piano), Florian Galow (Bass), Oliver Sonntag (Drums) und Nora Kahl (Vocals). Es singt der Regionalchor Holsteinische Schweiz unter der Leitung von Henrich und Susanne Schwerk. Als weiterer Programmpunkt schließt sich am Eröffnungsabend ein OpenAir-Nachtkino auf dem Kirchhügel an.

Am Samstag stehen dann alle Türen rund um den Kirchencampus offen: etwa beim Kita-Flohmarkt, zahlreichen Kinderattraktionen (Hüpfburg, Mitmach-Singen, Theater) oder beim Markt der Möglichkeiten, den es rund um die Kirche zu entdecken gilt. Am Abend beginnt dann die Nachtbibellese, bei der Malenterinnen „nonstop“ bist Sonntagmorgen ausgewählte Texte aus der Bibel lesen werden. Ab 10 Uhr gehen die Kirchentage dann mit einem gemeinsamen Familiengottesdienst und anschließendem Café zu Ende.

Das gesamte Wochenende steht unter dem Motto „Du bist ein Gott, der mich sieht!“ und ist ein Projekt der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Malente, der Diakonie Ostholstein und weiterer kirchlichen Einrichtungen vor Ort.  Alle Spendeneinnahmen des Wochenendes sollen der Flüchtlingsarbeit zugute kommen. Informationen zum Programm der Malenter Kirchentage entnehmen Sie bitte dem Flyer im Download oder den Informationen auf www.kirchengemeindemalente.de.

Geschrieben am:

7. Juni 2023

Diesen Artikel teilen:

Weitere interessante Beiträge

  • Eutin. Propst Peter Barz begrüßt die neuen Mitarbeiter.

  • „Maler des Unsichtbaren“ ist eine sehr zutreffende Beschreibung für diesen besonderen Künstler. Voller Leben sind seine Werke, fliegende Liebespaare, riesige Blumensträuße, Zirkus-motive, aber auch sehr ersthafte Bilder, in denen er das Schicksal des jüdischen Volkes im 20.Jahrhundert aufgreift. Biblische Themen nehmen einen großen Teil seines Schaffens ein.

  • Musik ist eine besondere Gabe Gottes! Musik erreicht unsere Herzen, berührt die Seele. Gott spricht durch Töne, Rhythmus und Klänge. Und die Orgel gilt als die Königin der Instrumente. Durch die vielen Pfeifen und Register können so viele Stimmungen erzeugt werden. Das mag auch ein Bild für Gemeinde sein. Aus unterschiedlichen Pfeifen wird im